Freitag, 6. Juni 2014

Mädchen Grillen anders Teil. 2




Hallo meine lieben, schön dass euch mein Motto so gefällt. Hier wie versprochen ist nun mein 2.Teil von Mädchen Grillen anders. und meine geheimen Quellen gibt es auch.
Viel spaß dabei.

Hähnchen Saltimbocca

Für 6 Personen

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten:

25g getrocknete Tomaten
1 EL ital. Hartkäse
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Pfeffer
6 EL Olivenöl
2 Hähnchenbrustfiles (je ca. 200g )
10 Scheiben Parmaschinken quer halbieren
12 Salbeiblätter
2 Zitronen gewaschen, geviertelt
2 EL Zucker
Aus dem 12 Holzspieße oder Zahnstocher 

Zubereitung:

Holzspieße für ca. 20 Minuten ins kalte Wasser legen. Die getrockneten Tomaten mit kochenden Wassern übergießen und 5 Minuten ziehen lassen, abgießen.  Harkäse, Zitronenschale. Pfeffer und 3 EL Olivenöl in einen Blitzhacker fein zerkleinern. Die Hähnchenbrustfiles von den kleinen Files trennen. Hähnchenbrustfiles (großen) in 1 cm dicken  Scheiben schneiden. Nacheinander in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Pfanne oder Fleischklopfer plattieren.
Je 1 TL Tomaten Masse auf die Fleischstücke streichen mit je 1 Stück Parmaschinken belegen und zur Hälfte zuklappen. Salbeiblatt  belegen und mit einem Holzspieß  verschließen.
Auf dem Grill von beiden Seiten mit 3 EL Olivenöl beträufeln und auf den heißen Grill legen. Von beiden Seiten ca. 5-7 Minuten grillen. Die Zitronenviertel in Zucker drücken und von jeder Seite ca. 3-4 Minuten grillen. Zum Saltimbocca servieren.
Die Hähnchen Saltinbocca ist mal was anders, schmeckt  sehr sehr lecker. Aber viel viel aufwand, also holt euch lieber eine Hilfe.


Würzige Schweinenacken Spieße 

Für ca. 6 Personen 

Zubereitungszeit: 50 Minuten 

Marinierzeit: ca. 6 Stunden

Marinade:

1 TL Fenchelsaat
2 TL edelsüßen Paprikapulver
¼  TL Cayennepfeffer
125ml Öl
Pfeffer
Spieße:
6 Scheiben Schweinenacken (je ca. 100g),1/2 cm dick geschnitten (Ich hab alles schon bei meinen Mezger machen lassen. So spart man sich die Arbeit)
Außerdem: 12 Holzspieße ca. 30 cm lang
Klarsichtfolie

Zubereitung:

Holzspieße für 20 Minuten ins Kalte Wasser legen. Für die Marinade Fenchelsamen in eine Pfanne ohne Öl rösten danach in einen Mörser geben fein zerstoßen. Paprikapulver, Cayennepfeffer und Öl zugeben, alles zu einer glatten Paste verreiben und pfeffern.  Schweinenackenscheiben zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie mit einer schweren Pfanne oder einen Fleischklopfer flach klopfen und längst halbieren.   Zum Aufwickeln jeweils ein Ende einer Fleischscheibe auf einen Spieß stecken und bis 2 cm an das Ende schieben. Fleisch spiralförmig, leicht überlappend eng um den Spieß wickeln. Am Spießende feststecken, Spieß in eine flache Schale legen, gleichmäßig mit der Würzpaste bestreichen. Mind. 6 Stunden im Kühlschrank marinieren.
1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Spieße mit Salz würzen.
Auf dem Grill mehrfachen Wenden ca. 15 Minuten Grillen.



Hier die Quellen: Zeitschrift vom letzten Jahr „deli“  und „Das Kochrezept“ 

Viel Spaß beim Nach Grillen. 





Eure Resi





Kommentar veröffentlichen