Donnerstag, 26. Dezember 2013

Weihnachten 2013




Hallo meine Lieben, 

Ich wünsche euch von Herzen Frohe Weihnachten, lasst es euch gut gehen den letzen Weihnachtsfeiertag. 

Nun hoffe ich aber dass ihr alle einen schönen Heiligenabend hattet. Wir haben den Heiligenabend mit meiner Familie gefeiert, dort gab es Raclette und viele schöne Geschenke.  Bestimmt wart ihr heute bei den Verwandten oder? Wir waren gestern bei den Schwiegereltern dort gab es eine leckere Weihnachtsgans und noch mal eine kleine Bescherung. Es war richtig schön! Heute bleiben wir Zuhause und machen ein gemütlichen letzen Weihnachtstag zu zweit. Nun ist es schon der zweite Weihnachtstag  und es ging wirklich schnell vorbei.
Aber für die Süßen hab ich noch was vorbreitet. Auch wenn es ein wenig zu spät kommt, aber ihr könnt euch des ja für nächsten Jahr merken.


Hier das  Weihnachtsdessert für euch.


Spekulatius Tiramisu
Für 7 Person
Zutaten:
250g Quark
250g Mascarpone
75g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
200g TK Beerenmischung
100ml Glühwein mein Lieblings Glühwein ist der „Hitzkopf“ der schmeckt so schön nach Beeren
Spekulatius
Zubereitung:
Den Quark mit der Mascarpone und Puderzucker mit einem Handrührgrat  verrühren.
Die Beerenmischung mit etwas Glühwein und Vanillezucker vermischen.
Der restlichen Glühwein in einen Suppenteller geben und die Spekulatius darin einweichen.
Ich nahm zum Füllen meine Weckgläser aber ihr könnt auch eine Auflaufform nehmen. Zuerst  eine schichte Spekulatius danach die Creme und dann die Beeren und das bis oben hin immer weiter schichten. Zum Schluss noch oben drauf die restlichen Beeren und ab in den Kühlschrank.
Mhhh das schmeckt so gut und geht richtig schnell.

Meine Post besteht heute von vielen Bildern die ich am Heiligabend und am ersten Feiertag gemacht hab, so könnt ihr einen kleinen Einblick bekommen wie ich mein Heiligenabend gefeiert hab.

Mein Bam

Die Krippe von meinen Eltern




Der Bam von meinen Eltern 







Die vielen schöne Geschenke

Raclette mhh lecker



Der legendäre Bratapfel, darf nicht fehlen





Die schöne Krippe von meine Schwiegereltern, selbst gebaut.




Die leckere Weihnachtsgans Mhh war die gut.

Das Dessert mit Baiser

Das zweite Dessert mit 3 verschiedene variationen, statt Plätzchen 


 Ich wünsch euch viel Spaß.
Kommentar veröffentlichen