Montag, 4. November 2013

Zucker-Süß-Nascherei



Ich liebe es auf dem Volksfest oder Oktoberfest diese warmen Nüsse in der rot-rosanen Tüte. Sie wärmen das Herz und machen einen einfach glücklich. 
Natürlich sind es die gebrannten Mandeln. Wenn man sie selber macht, schmecken sie noch besser als wenn man sie kauft.
Auf die Schnelle zauberte ich eine Tüte, schon war es ein tolles Mitbringsel.
Ja da kommt auch Zimt rein! Ich bin grad total süchtig nach Zimt. Überall wo ich meine das es dazu passt, kommt Zimt rein. Es fängt schon morgens bei meinem Latte Macchiato an und es zieht sich durch den ganzen Tag.“ Da mal Zimt und da mal Zimt“. 




Gebrannte Mandeln:

Zutaten:

125ml Wasser
200g Zucker
200g Mandeln
1 TL Zimt (ich nahm natürlich mehr)
1 EL Vanillezucker

Zubereitung:

Wasser, Zucker, Zimt Vanillezucker in eine beschichtete Pfanne geben und auf die höchste Stufe kochen lassen bis es blubbert. Dann die Mandeln dazugeben und immer schon rühren, nicht aufhören. Solang bis das Wasser verdunstet und die Mandeln schön mit der Zucker- Zimt Mischung überzogen sind. Jetzt so lang rühren bis der Zucker karamellisiert. Auf das  Backpapier geben und abkühlen lassen.






Schon sind eure gebrannten Mandeln fertig. 

Gutes Gelingen eure

Theresa
Kommentar veröffentlichen